Push-Nachrichten: die Überflieger im Hotel Marketing

Push-Nachrichten – sicherlich haben Sie schon häufig davon gehört. Aber was ist das eigentlich genau? Warum sind Push-Nachrichten für Hoteliers so gut geeignet, die Gästebindung und den Umsatz zu verbessern? Und wie funktionieren diese überhaupt? Wir klären auf.

Was sind Push-Nachrichten?

Push-Nachrichten (auch Push Notifications genannt) sind Benachrichtigungen, die mithilfe einer App direkt auf dem Display des Smartphones, auf Tablets oder auch auf Desktop PCs der User erscheinen.

Das Besondere an Push-Nachrichten: Der User muss die jeweilige Anwendung nicht einmal geöffnet haben und selbst der Sperrbildschirm kann aktiviert sein. Denn Push-Mitteilungen poppen direkt auf den Geräten der User auf, die die jeweilige App heruntergeladen bzw. den Internetbrowser geöffnet haben und Benachrichtigungen zulassen. Charakteristisch für Push-Mitteilungen ist auch die Länge: in der Kürze liegt die Würze! Der Empfänger sollte auf einen Blick den Kern der Nachricht erfassen können.

Welche Vorteile haben Hotels durch das Versenden von Push-Nachrichten?

Mittlerweile haben sich Push-Nachrichten als effektives Werkzeug in vielen Branchen etabliert. Immer mehr Unternehmen setzen auf den direkten Kommunikationskanal: Nachrichten werden ganz einfach und in Echtzeit an Kunden und Gäste übermittelt, sorgen für mehr Interaktion und verbessern damit langfristig die Gästebindung und den Umsatz.

Täglich versuchen Hotels ihren Gästen unzählige Informationen mitzuteilen: wichtige Informationen zum Aufenthalt, Neuigkeiten, Aktionen, Veranstaltungen, Inhouse-Angebote und vieles mehr. Die Kommunikation und das Bewerben von Angeboten ist sehr aufwendig – und das bei eh schon begrenzter Zeit des Personals und hohem Arbeitsaufkommen. Und dann übersehen Gäste Flyer,  Broschüren und Co. auch noch oder diese landen im Papierkorb, bevor sie überhaupt gelesen wurden.

Mit Push-Nachrichten kommen Angebote und Informationen genau dort an, wo sie hingehören: beim Gast. Das sorgt nicht nur für mehr Zufriedenheit bei den Gästen, sondern lässt auch den Umsatz steigen. Gerade für kurzfristige Verfügbarkeiten und Angebote, bei unerwartet schwacher Nachfrage oder für regelmäßige Aktionen, eignen sich Push-Nachrichten für Hotels hervorragend, um das Geschäft anzukurbeln. Kurze Push-Mitteilungen inspirieren die Gäste, sodass sie Inhouse-Angebote gerne in Anspruch nehmen.

 

Wie kann das Hotel Push-Nachrichten an Gäste senden?

Hoteliers versenden Push-Benachrichtigungen bspw. über eine digitale Gästemappe, welche Gästen in Form einer nativen App, Progressive-Web-App (PWA) oder der eigenen Hotel-App zur Verfügung steht.

Die Benachrichtigungen erstellen Hoteliers bei Gastfreund ganz einfach über das Online-Redaktionssystem (Content Management System). Nach wenigen Klicks werden diese entweder in Echtzeit oder zu einem festgelegten Zeitpunkt verschickt. Der Versand ist für alle Kunden natürlich kostenlos und die Anzahl der Nachrichten unbegrenzt. Allerdings sollten Hoteliers dabei auf eine angemessene Anzahl achten: Nicht zu viel und nicht zu wenig! Push-Nachrichten sollten immer relevant für die Gäste sein. Qualität statt Quantität!

Fazit

Push-Nachrichten sind heutzutage nicht mehr aus einer erfolgreichen Marketing-Strategie wegzudenken. Sie stehen dem klassischen E-Mail-Marketing in nichts nach, denn sie gewährleisten einen ständigen Informationsaustausch mit den Gästen. Ein großer Vorteil sind die hohen Klick- und Reaktionsraten, die sogar im E-Mail-Marketing nicht erreicht werden. Für Hoteliers lohnen sich Push-Nachrichten also in jeder Hinsicht! Marketingtechnisch sind sie eine kostengünstige Werbung, die auf das Wichtigste reduziert ist und durch hohe Interaktionsraten gute Gewinne einfährt. Aber auch für den Gast bewährt sich die Push-Funktion: Es reicht ein kurzer Blick auf das Smartphone und er ist informiert.

Damit steigern Hotels also nicht nur Ihren Verkaufserfolg, sondern auch die Gästebindung. Kurz gesagt: Gezielte Nachrichten an Gäste waren für Hoteliers nie einfacher!

 

Sie möchten auch Push-Nachrichten an Ihre Gäste versenden? Wir zeigen Ihnen gerne, wie einfach das mit der digitalen Gästemappe von Gastfreund geht!

 

Lesen Sie auch die Tipps aus unserem letzten Beitrag, wie Sie Ihre Zusatzverkäufe im Hotel ganz einfach steigern können.

Kommentare sind geschlossen.