Digitale Gästemappe: Der richtige Hinweis zur richtigen Zeit

Das Thema digitale Gästebetreuung ist heutzutage in aller Munde. Die Corona-Krise hat den Wunsch nach kontaktlosen, hygienischen und trotzdem persönlichen Services in der Hotellerie verstärkt. Um diesen Erwartungen gerecht zu werden, empfehlen sowohl wir als auch Hotelverbände Zimmermappen, Speisekarten und Flyer aus Papier zu digitalisieren. Sie verbessern dadurch nicht nur die Zufriedenheit Ihrer Gäste, sondern steigern Ihre Buchungen und Verkäufe und vereinfachen sogar interne Arbeitsabläufe. Jetzt müssen Ihre Gäste nur noch von Ihrem herausragenden Service erfahren! Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Gäste auf Ihre digitale Gästemappe aufmerksam machen.

Digitale Gästemappe – was ist das?

Stellen Sie sich vor, dass Ihre Gäste jederzeit und an jedem Ort auf Ihr Gäste A-Z zugreifen, Ausflugstipps erhalten, einen Wellnesstermin buchen, Essen aufs Zimmer bestellen und Sie Ihre Fragen schnell per Chat-Nachricht beantworten. All das ermöglicht die digitale Gästemappe auf den eigenen Smartphones und Tablets der Gäste. Sie ist sowohl via App als auch im Web abrufbar und deshalb unabhängig vom Endgerät Ihrer Gäste.

Digitale Gästemappe ©GastfreundGmbH
  • Sie informiert: Die digitale Gästemappe enthält nicht nur Ihr gesamtes Gäste A-Z, Ihre Kontaktdaten und Ihre digitale Speisekarte, sondern auch einen Reiseführer für die Region. Alle Ihre Gästeinformationen halten Sie ganz einfach selbst aktuell – über das Gastfreund-Redaktionssystem.
  • Sie kommuniziert: Dank der integrierten Chat-Funktion nehmen Ihre Gäste auch direkt in der digitalen Gästemappe mit Ihnen oder Ihren Mitarbeitern Kontakt auf und geben Feedback. Sollten Sie einmal eine wichtige Information, ein Angebot oder einen Tipp für Ihre Gäste haben, schicken Sie schnell Push-Nachrichten auf ihre Smartphones.
  • Sie verkauft: Ihre digitale Gästemappe ist der perfekte Ort, um für Ihre Angebote zu werben. Das kann der morgendliche Brötchenservice, das eigene Restaurant oder eine Wellnessanwendung sein. Ihre Gäste füllen zur Buchung nur das jeweilige digitale Formular aus – fertig. So hilft die digitale Gästemappe auch bei der Gästeregistrierung, beim Ausfüllen des Meldescheins und beim Abbestellen der Zimmerreinigung. Sie entlasten also Ihr Personal und steigern gleichzeitig Ihren Umsatz.

Erfahren Sie mehr zu den praktischen Funktionen der digitalen Gästemappe in unserem Beitrag „Corona und Hygiene im Hotel: So unterstützt die digitale Gästemappe“.

Sie bieten Ihren Gästen noch keine digitale Gästemappe an?

Aufmerksamkeit für Ihre digitale Gästemappe

Sie haben den ersten Schritt bereits getan und bieten für Ihr Hotel, Ihre Pension, Ihre Ferienwohnung oder Ihren Campingplatz eine digitale Gästemappe an? Super! Weisen Sie jetzt auf Ihren digitalen Service hin – im besten Fall in jeder Phase der Guest Journey, damit Sie auch wirklich jeden Gast erreichen.

Vor der Anreise

Die meisten Urlauber informieren sich schon mehrere Wochen vor der Reise über ihre Unterkunft und deren Umgebung.[1] Verlinken Sie daher Ihre digitale Gästemappe in der Buchungsbestätigung in einem kurzen Satz oder auf einem Banner in Ihrer E-Mail-Signatur. Die liebevoll gestaltete digitale Gästemappe steigert die Vorfreude und macht Ihre Gäste vorab auf aktuelle Neuigkeiten, Services und Angebote aufmerksam. So füllen Ihre Gäste den Meldeschein noch zu Hause aus und fragen einen Wellnesstermin oder das Frühstück aufs Zimmer an.

Bei der Ankunft

Spätestens bei der Anreise sollten Gäste von Ihrer digitalen Gästemappe erfahren. Integrieren Sie diese fest in das Check-in-Gespräch und händigen Sie ihnen zusätzlich einen Flyer aus, der bereits einen Einblick in die Inhalte und Funktionen der Gästemappe gibt. Mit Hilfe eines QR-Codes gelangen die Gäste dann problemlos mit ihrem Smartphone auf die digitale Gästemappe.

Während des Aufenthalts

Ergänzend zu den Flyern verweisen Aufsteller mit QR-Codes in den Zimmern auf Ihre digitale Gästemappe und Ihre digitalen Services. Platziert im Restaurant, im Wellnessbereich oder in der Lobby, weisen sie je nach Wunsch direkt auf Ihre digitale Speisekarte, die Gästeregistrierung, Wellnessanwendungen oder auf Ihr hoteleigenes Aktivprogramm hin.

Aufsteller Beispiele ©GastfreundGmbH

Gerne entwerfen wir für Sie Aufsteller, die auf Ihre digitale Gästemappe oder auf einen bestimmten Service verweisen.

Mit zusätzlichen Infopoints an der Rezeption oder in der Hotel-Lobby, wie beispielsweise einem stationären Tablet oder einem Touchscreen-Kiosk, wird Ihre digitale Gästemappe noch präsenter. Auch Gäste, die ihr Smartphone gerade nicht bei sich haben, haben so Zugriff auf Ihre digitalen Services. Verteilen Sie regelmäßig eine Hotelzeitung oder Morgenpost? Dann platzieren Sie hier einen Hinweis oder einen QR-Code, der zu Ihrer digitalen Gästemappe mit weiteren Details führt.

Sicherlich nutzen die meisten Gäste das Hotel-WLAN. Hinterlegen Sie die WLAN-Willkommensseite von Gastfreund als Zielseite direkt nach dem WLAN-Login. Mit nur einem Klick landen die Nutzer dann auch in Ihrem Gäste A-Z, dem Reiseführer oder einem Ihrer Angebote.

WLAN-Willkommensseite ©Gastfreund GmbH

Die WLAN-Willkommensseite von Gastfreund

Zu jeder Zeit

Ihre Website ist häufig der erste Berührungspunkt, den Gäste mit Ihrem Hotel, Ihrer Pension, Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Campingplatz haben. Verlinken Sie Ihre digitale Gästemappe auf Ihrer Website und erklären Sie in ein paar kurzen Sätzen, was sie alles kann und welche Vorteile sie den Gästen bietet. Damit überzeugen Sie sicherlich den ein oder anderen Interessenten mehr zu buchen.

Hat Ihr Hotel einen Blog oder einen Facebook-, Twitter-, oder Instagram-Account, werben Sie auch dort für Ihre digitale Gästemappe. Über Ihre Social-Media-Kanäle erreichen Sie genau die Gäste, die sich gerne online Informationen und Inspiration für Ihre Reise einholen. Fotografieren Sie Ihre Gästemappe, zeigen Sie Screenshots oder kurze Videos und runden Sie den Post mit ein paar erklärenden Sätzen ab.

Auch nach der Abreise erreichen Sie Ihre Gäste über die digitale Gästemappe. Senden Sie speziell an die abgereisten Gäste Push-Nachrichten mit der Bitte um die Bewertung ihres Aufenthalts oder einem Angebot für die nächste Buchung.

Gerne beraten wir Sie, wie Sie Ihre Gäste bestmöglich erreichen. Fragen Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner von Gastfreund oder kontaktieren Sie uns:

 info@gastfreund.net | +49 831 930 657-0

[1] Tripadvisor TripBarometer 2016, https://mk0tainsightsjao4bom.kinstacdn.com/wp-content/uploads/2018/01/TripBarometer-2016-Traveler-Trends-Motivations-Global-Findings.pdf

Kommentare sind geschlossen.