Von digitalen Trends profitieren. Die Hotellerie im Wandel. 

Whitepaper_Download

Digitalisierung – Der Begriff ist in aller Munde. Doch oft wird dieses Wort einfach nur als Buzzword in den Raum geworfen und es ist nicht ganz klar, inwiefern man selbst davon betroffen ist oder wie man den eigenen digitalen Weg gestalten soll.

Die digitale Transformation sorgt für einen großen Umbruch im Tourismus, Gastgewerbe und insbesondere in der Hotellerie, denn das digitale Freizeit- und Nutzungsverhalten der Gäste ändert sich – und damit auch die Wünsche und Erwartungen der Gäste an ihre Gastgeber. Gleichzeitig eröffnen sich durch den rasanten Fortschritt von technischen Innovationen, neue Chancen, diesen Anforderungen gerecht zu werden. Eine der größten Herausforderungen für den Hotelier besteht nun darin, vorhandene Konzepte an die gesellschaftlichen Entwicklungen, an Tourismustrends sowie Hoteltrends anzupassen und rechtzeitig auf den Zug aufzuspringen. Nur so kann er die fortschreitende Digitalisierung und deren Potentiale zum eigenen Vorteil nutzen.

Wo kann die Digitalisierung in der Hotellerie ansetzen? Wie wirkt sie sich auf die Hotel-Branche aus und welche Entwicklungen gibt es? Was erwarten die Gäste heutzutage von ihrer Unterkunft? Wie kann man den Kontakt mit seinen Gästen zielgerichtet und den Service effizienter gestalten? Und wie das eigene Hotelmarketing optimieren? Welche digitalen Hoteltrends sind wirklich sinnvoll, sodass Sie bei möglichst wenig Aufwand, einen möglichst großen Nutzen erzielen?

Unser Whitepaper hilft Hoteliers, großen und kleinen Gastgebern, Geschäftsführern, Marketing-Verantwortlichen und Tourismusspezialisten dabei, wichtige Phasen der Customer Journey der Gäste mental zu durchlaufen und Antworten auf einige dieser Fragen zu finden. Es verschafft den Lesern und Leserinnen einen Überblick über einige aktuelle Studien zu Hotel- und Tourismustrends 2017. Außerdem erfahren sie mehr über Möglichkeiten, mit dem Gast zielgruppenspezifisch zu kommunizieren und effektiv den Pro-Gast-Umsatz zu erhöhen.

Laden Sie jetzt das Whitepaper kostenlos herunter und erfahren Sie mehr darüber, wie die Hotellerie von digitalen Trends profitieren kann:

>>> Jetzt Whitepaper kostenlos laden <<<

Machen Sie Ihre Hotelgäste glücklich!

app_foyer_7

Der Schlüssel zum glücklichen Gast

In diesem Beitrag haben wir 7 Tipps für Sie, mit denen Sie Ihren Gästeservice verbessern und die Gästezufriedenheit nachhaltig steigern.

Ein rundum zufriedener Gast nutzt dem Hotelier doppelt: bestenfalls verbringt er seinen nächsten Urlaub wieder vor Ort und beschert ihm so eine lukrative Folgebuchung. Ein zufriedener Gast spricht aber auch mit Freunden, Arbeitskollegen und Familie über seine gute Erfahrung im Urlaub und sorgt ganz nebenbei für erfolgreiches Empfehlungsmarketing. Neben klassischer Mundpropaganda haben heutzutage Online-Bewertungen den größten Einfluss– hier sollte der Hotelier das Beste für sich rausholen.

1. Schön herausgeputzt im Online-Kleid

Schon bevor der Gast im Hotel ankommt, macht er sich einen ersten Eindruck von der Unterkunft – und zwar online. Eine ansprechende Website mit moderner Technologie, aussagekräftige Bilder, gute Bewertungen auf Reiseportalen sowie eine transparente Preispolitik sind heutzutage für die meisten Reisenden ein absolutes Muss. So steigern Sie die Vorfreude Ihres Gastes ganz nebenbei.

2. Außen hui, innen pfui – ein absolutes No-Go.

Nichts ist schlimmer als die geweckten Erwartungen des Gastes nicht zu erfüllen. Ob stark bearbeitete Hotelbilder, falsche Versprechungen oder übertriebene Aussagen zum Zimmerkomfort – von seinem Gastgeber mit falschen Informationen versorgt zu werden, frustriert den Gast enorm. Seien sie stets ehrlich und arbeiten Sie Ihre individuellen Besonderheiten heraus: egal ob der persönliche Brötchenservice, die luxuriöse Wellnesslandschaft, das hundefreundliche Hotel oder kulinarische Highlights im Restaurant.

3. Der Gast ist König!

Fragen, Wünsche oder Probleme der Gäste sollten stets ernst genommen und professionell beantwortet werden. Ganz egal ob begründet oder nicht. Und falls doch mal ein Fehler unterläuft: ehrlich gemeinte Entschuldigungen und zügige Fehlerbehebungen stimmen den Gast schneller wieder positiv als vermeintliche Ausreden. Ein freundliches Auftreten mit einem Lächeln auf den Lippen bewirkt Wunder!

4. Persönliche Kontakte pflegen

Um Hotelgäste langfristig an das Hotel zu binden, ist eine gute Beziehung zu den Gästen wichtig. Ein personalisierter Aufenthalt, eine persönliche Begrüßung und individuell erfüllte Wünsche oder kleine Aufmerksamkeiten zum Geburtstag schaffen eine emotionale Bindung. Verlässt der Gast das Hotel mit einem positiven Gefühl, wird er es weiterempfehlen und gerne wieder kommen.

5. Digitale Ausstattung – nur was für Technikjunkies?

Aber nicht doch! Immer mehr Reisende erwarten auch von Ihrem Gastgeber, dass sie der Digitalisierung der Gesellschaft nachkommen: von flächendeckendem WLAN-Empfang, über eigene Hotel-Apps, bis hin zum Gästeinfokanal gehört smarte Technik in der Hotellerie schon lange zur Grundausstattung. Das schlägt sich auch in positiven Bewertungen nieder.

6. Bedarfsgerechte Informationen für einen erholsamen Urlaub

Der Hotelgast von heute sucht nach Erholung und Entspannung vom oftmals stressigen Alltag. Doch nichts ist anstrengender, als mühsam nach Informationen rund um den Urlaub zu suchen.

Bedarfsgerechte Gästekommunikation ist das Zauberwort! Beispielsweise mit der digitalen Gästemappe von Gastfreund: So stellen Hoteliers ihren Gästen tagesaktuelle und relevante Informationen rund um den Aufenthalt gebündelt via Smartphone und Tablet zur Verfügung. Maximaler Komfort für den Gast und gleichzeitig eine tolle Möglichkeit für den Hotelier, seine eigenen Angebote und Leistungen zu vermarkten.

Auch andere Kontaktpunkte zum Gast sollten im Hotel genutzt werden: sei es mit der Hotelzeitung am Frühstückstisch, mit einem eigenen Fernsehkanal auf dem Hotelzimmer oder dem aktuellen Tagesprogramm im Spa-Bereich auf Flyern. Es bieten sich viele individuelle Möglichkeiten, Gäste bedarfsgerecht zu informieren, gleichzeitig zu unterhalten und Inhouse-Angebote zu bewerben!

7. Feedback einholen

Nur wer seinem Gast das Gefühl gibt, dass seine Meinung zählt, wird wertvolles Feedback erhalten – egal ob positiv oder negativ. Rückmeldungen jeder Art sollten als Rückversicherung genutzt werden, dass interne Hotelprozesse richtig laufen. Idealerweise gibt man dem Gast nicht nur nach dem Aufenthalt die Chance zur Rückmeldung, sondern auch währenddessen. Denn so kann der Hotelier direkt darauf reagieren und die Gästezufriedenheit sicherstellen. In der digitalen Gästemappe Gastfreund gibt es deswegen die Feedback-Funktion, die der Hotelier individuell für sich nutzen kann.

 

rezeption_10

Machen Sie Ihren Gast zum Freund!

Gerne unterstützen wir Sie dabei, Ihre Gästekommunikation vor Ort zu verbessern und Ihre Gäste glücklich zu machen.

www.gastfreund.net/kunden

 

Take a closer look – der Gästeinfokanal

Alle guten Dinge sind drei: Heute steht der Gästeinfokanal Gastfreund TV im Fokus. Wussten Sie, dass der Gästeinfokanal Gäste via Fernseher und Monitore mit wichtigen Informationen zum Haus versorgt und zugleich für Gästeentertainment sorgt?

Neben unseren bereits vorgestellten Produkten, der digitalen Gästemappe und der hauseigenen Hotelzeitung, bietet auch der Gästeinfokanal Gastfreund TV eine maßgeschneiderte Lösung für große Hotels sowie wie für kleine Häuser – und das alles aus einer Hand.

Infotainment und Stärkung des Inhouse-Marketing

Ankommen im Hotel. Aufs Zimmer gehen, es sich auf dem Sofa oder dem Bett bequem machen und erst mal den Fernseher einschalten. Das ist für viele Gäste tägliche Routine. Gastfreund TV ermöglicht durch den simplen Wechsel zwischen Fernsehprogramm und Infotainment-System mehr als das klassische Fernsehen: der Hotelier erreicht den Gast mit seinen individuellen Leistungen via Monitor an allen beliebigen Gäste Hotspots. Er informiert den Gast beispielsweise unterhaltsam über aktuelle Angebote, hauseigene Neuigkeiten, Veranstaltungen und das Wetter vor Ort. Dabei kann er die ausgestrahlten Inhalte an sein Corporate Design, also an die Hausfarben und das Logo, anpassen. Unser Digital Signage Produkt, der Gästeinfokanal, macht so die digitale Kommunikation zwischen Hotel und Gast ganz einfach und effizient. Denn Bilder sprechen uns Menschen bekanntlich direkt an, machen neugierig und benötigen oft keine lange Erklärung.

Gezielte Informationen, die den Gast gleichzeitig unterhalten

Der Hotelgast wird auf die Angebote und Services des Hauses aufmerksam, während er sich im Zimmer, an der Rezeption oder im Wellnessbereich aufhält. Je höher das Wohlbefinden, desto eher wird er die  in Anspruch nehmen – in entspannter Umgebung lassen sich ja immer noch am besten Entscheidungen treffen.

Der Gästeinfokanal ist also ein weiterer effektiver und zielsicherer Vertriebskanal, um den Gast über alles Wichtige zu informieren und parallel das Inhouse-Marketing erfolgreich auszubauen. Eine Win-win-Situation für Gast und Hotel.

Header_Infoscreen

Zugeschnitten auf die Bedürfnisse der Hoteliers

Überall dort, wo ein Monitor oder Fernseher steht, kann der Hotelier mit dem Gästeinfokanal Gastfreund TV Gäste ansprechen, unterhalten und gleichzeitig für sich werben. Dafür ist lediglich unsere hardwareunabhängige und webbasierte Digital Signage Software sowie ein Fernseher bzw. Monitor oder eine bestehende Fernsehanlage mit HDMI-Eingang notwendig. Gut funktionierendes Internet via W-LAN oder LAN im Betrieb sorgen für eine reibungslose Ausstrahlung.

Für den Hotelier einerseits eine effiziente und moderne Lösung um Gästezufriedenheit und Umsatz zu steigern, da relevante Informationen 24 Stunden lang verfügbar sind und Mitarbeiter entlastet werden. Andererseits bedeutet dies eine deutliche Reduzierung des Kosten- und Installationsaufwands: bestehende TV-Anlagen, die über einen HDMI-Anschluss verfügen, können problemlos genutzt werden und alle systemseitigen Updates werden von Gastfreund durchgeführt.

Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen finden dank innovativer Digital Signage Technik eine perfekt passende, kostengünstige und zukunftsfähige TV-Lösung. Gastfreund vereinfacht die Planung, Installation und den Betrieb von smarten Hotel-TV-Lösungen.

Weitere Informationen zum Gästeinfokanal gibt es unter:
https://www.gastfreund.net/kunden 

Gastfreund – Hotelprodukte für den Hotelier von heute

Gastfreund ist die zukunftsweisende Lösung zur Gästekommunikation und Umsatzsteigerung für die Hotellerie und Tourismusbranche. Neben der digitalen Gästemappe in der Hotel-App Gastfreund bieten wir weitere Produkte zur Inhouse-Kommunikation mit Urlaubsgästen an, wie die Web2Print-Hotelzeitung oder den Gästeinfokanal.

Das Besondere für den Hotelier von heute: alle Produkte werden über nur einen Datenpool gespeist sowie ein Content-Management-System online aktualisiert. Zudem benötigt er für seine digitale Hotelmappe keine teure Hardware, denn die Hotel-App Gastfreund ist kostenlos für alle Smartphones und Tablets (iOS und Android) seiner Urlaubsgäste verfügbar. Diesen stehen so jederzeit alle wichtigen Informationen zum Haus und zur Region bereit.

Mehrwert für Gast und Hotel

Unsere Produkte optimieren sowohl den Arbeitsalltag des Hoteliers als auch den Aufenthalt des Urlaubsgastes, denn Gastfreund erleichtert das Upselling, verschlankt Arbeitsprozesse und verbessert den Gästeservice durch ein gebündeltes Gästeinformationssystem. So kommuniziert der Hotelier freie Wellnesstermine an seine Gäste, bewirbt das heutige Tagesprogramm oder empfiehlt ein besonderes Ausflugsziel.

Aus der Kombination von digitaler Gästemappe, Hotelzeitung und Gästeinfokanal entsteht für den Hotelier eine Rundum-sorglos-Lösung zur zielgerichteten Gästekommunikation und Umsatzsteigerung. Weg von zahllosen Insellösungen, überlasteten Mitarbeitern, pflegeaufwändigen und teuren Print-Produkten – hin zu einem innovativen Hotel mit einem gebündelten System zur Gästebetreuung.

Gästekommunikation auf einem neuen Level

Den Gast direkt und zielgerichtet erreichen – mit interaktiven Funktionen im Gastfreund ist das ganz einfach. Gastgeber kommunizieren mit dem integrierten „mobilen Concierge“ oder den Push-Nachrichten in der digitalen Gästemappe all ihre Informationen, Angebote und Leistungen direkt auf das Smartphone oder Tablet ihrer Gäste. Über den „mobilen Concierge“ sind Services zudem direkt buchbar. Wie könnte ein Hotelier die Wünsche seiner Gäste besser erfüllen und zugleich das Upselling ausbauen?

Unbenannt-2

Wer ist eigentlich dieser Gastfreund?

Wir sind ein junges Unternehmen aus Kempten im Allgäu und haben uns fernab von Gründermetropolen wie Berlin, Hamburg oder anderen Großstädten vom kleinen Start-up zu einem erfolgreichen, internationalen Unternehmen mit über 50 Mitarbeitern entwickelt.

Seit der Gründung im Mai 2013 konnten wir bereits 2000 Kunden für Gastfreund gewinnen. Mittlerweile sind wir der größte Anbieter von digitalen Hotelmappen mit integrierten Reiseführern im deutschsprachigen Raum und aktuell in fünf Ländern (Deutschland, Österreich, Italien, Liechtenstein und der Schweiz) vertreten.

Mehr Infos zu Gastfreund gibt es hier:
Website
Video