Gastfreund beim Barcamp(en)

 

sdr

Das Castlecamp auf der Burg Kaprun, welches mit viel Herz und Elan von Rainer Edlinger und seinem Team organisiert wird, jährte sich dieses Jahr bereits zum 10. Mal – und wir waren dabei! Auf dem Barcamp trafen sich digital affine Mitglieder der Tourismusbranche, um sich in entspannter Atmosphäre gemeinschaftlich zu wichtigen und zukunftsorientierten Themen auszutauschen.

Das Besondere an einem Barcamp ist, dass die Rahmenbedingungen komplett flexibel sind. So gibt es kein festgelegtes Programm, sondern die Inhalte und Themen der Workshops (sog. Sessions) werden von den Teilnehmern zu Beginn vor Ort festgelegt und weiterentwickelt. Barcamps, wie das Castlecamp, sind daher ein idealer Ort für offene Diskussionen, inhaltlichen Gedankenaustausch, das Teilen von Expertenwissen oder das Spinnen neuer Ideen. Dieser offene Austausch bringt neue Impulse und Erkenntnisse und regt auch das Nachdenken über zukunftsträchtige Themen an, die noch nicht in aller Munde sind.

So ging es auf dem Castlecamp in Kaprun in diesem Jahr unter anderem um folgende Themen und Trends: digitale Assistenten in Hotellerie und Tourismus, das Erstellen von Video-Content, das Zusammenwirken von DMOs und Hotels in der Digitalisierung, Machine Learning, SEO-Optimierung, Snack Content als Werbeformat und vieles mehr. Tolle Sessions, ganz nach unserem Geschmack. Die Teilnahme am Castlecamp ist aus unserer Sicht für jeden Akteur im Tourismus unbedingt empfehlenswert!

Mit Sicherheit war das nicht unsere letzte Teilnahme an einem Barcamp für die Hotellerie und Tourismusbranche – denn wir sind für unsere Kunden und User immer auf der Suche nach neuen Ideen und Know-how.

Wer sich ebenfalls neuen Input verschaffen möchte, kann die Liveberichterstattung des Castlecamps von Tag 1 (https://www.castlecamp.at/ruckblick/cczk17-tag-1/) und Tag 2 (https://www.castlecamp.at/ruckblick/cczk17-tag-2/) nachlesen.

Von digitalen Trends profitieren. Die Hotellerie im Wandel. 

Whitepaper_Download

Digitalisierung – Der Begriff ist in aller Munde. Doch oft wird dieses Wort einfach nur als Buzzword in den Raum geworfen und es ist nicht ganz klar, inwiefern man selbst davon betroffen ist oder wie man den eigenen digitalen Weg gestalten soll.

Die digitale Transformation sorgt für einen großen Umbruch im Tourismus, Gastgewerbe und insbesondere in der Hotellerie, denn das digitale Freizeit- und Nutzungsverhalten der Gäste ändert sich – und damit auch die Wünsche und Erwartungen der Gäste an ihre Gastgeber. Gleichzeitig eröffnen sich durch den rasanten Fortschritt von technischen Innovationen, neue Chancen, diesen Anforderungen gerecht zu werden. Eine der größten Herausforderungen für den Hotelier besteht nun darin, vorhandene Konzepte an die gesellschaftlichen Entwicklungen, an Tourismustrends sowie Hoteltrends anzupassen und rechtzeitig auf den Zug aufzuspringen. Nur so kann er die fortschreitende Digitalisierung und deren Potentiale zum eigenen Vorteil nutzen.

Wo kann die Digitalisierung in der Hotellerie ansetzen? Wie wirkt sie sich auf die Hotel-Branche aus und welche Entwicklungen gibt es? Was erwarten die Gäste heutzutage von ihrer Unterkunft? Wie kann man den Kontakt mit seinen Gästen zielgerichtet und den Service effizienter gestalten? Und wie das eigene Hotelmarketing optimieren? Welche digitalen Hoteltrends sind wirklich sinnvoll, sodass Sie bei möglichst wenig Aufwand, einen möglichst großen Nutzen erzielen?

Unser Whitepaper hilft Hoteliers, großen und kleinen Gastgebern, Geschäftsführern, Marketing-Verantwortlichen und Tourismusspezialisten dabei, wichtige Phasen der Customer Journey der Gäste mental zu durchlaufen und Antworten auf einige dieser Fragen zu finden. Es verschafft den Lesern und Leserinnen einen Überblick über einige aktuelle Studien zu Hotel- und Tourismustrends 2017. Außerdem erfahren sie mehr über Möglichkeiten, mit dem Gast zielgruppenspezifisch zu kommunizieren und effektiv den Pro-Gast-Umsatz zu erhöhen.

Laden Sie jetzt das Whitepaper kostenlos herunter und erfahren Sie mehr darüber, wie die Hotellerie von digitalen Trends profitieren kann:

>>> Jetzt Whitepaper kostenlos laden <<<